OG

Oman & Germany

Stories of a special relationship

1001 Freundschaft /
1001 Friendships

Von Menschen im Oman und in Deutschland.
Stories about People in Oman and Germany.

Das Buch „1001 Freundschaft / 1001 Friendships“ berichtet in 25 Erzählungen, Porträts sowie Interviews mit und über Menschen aus dem Oman und in Deutschland. Erst langsam rückt das Sultanat Oman ins Bewusstsein der Deutschen. Kaum jemand weiß, wie die beiden Länder über persönliche Geschichten und besondere Projekte miteinander verbunden sind. Dabei besitzt Sultan Qaboos bin Said seit den 1970er Jahren einen Landsitz in Garmisch-Partenkirchen – und jeder Omaner kennt „The Garmish“. Seit mehr als 50 Jahren gibt es auch konsularische Beziehungen.
Zu den spannenden, journalistisch geschriebenen Beiträgen gehört die Vorstellung eines langjährigen Austauschs zwischen Schulen und jede Menge Know-how-Transfer in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Kultur und Medien. Gemeinsam mit weiteren Autoren sowie Autorinnen erzählen Gabriele Brähler und Natascha Plankermann über die Erfahrungen von Omanern, die in Deutschland studieren. Und sie schildern, wie Deutsche sich im Oman beruflich neu orientieren.
In Worten und Bildern erfahren die Leser viel über Aufbruch und Neubeginn, Vertrauen und Aufmerksamkeit, von Innovation und beständigen Werten wie Respekt und Toleranz. Immer wieder geht es um die Bereitschaft, die Hürden des Lebens als Aufforderung zu neuen Lösungen zu begreifen.
Das Buch erscheint auf Deutsch und Englisch mit arabischen Kurztexten. Auf dieser Website kommen die bewegten Bilder hinzu – denn die Geschichten gehen ja weiter…

The book „1001 Friendships“ reports in 25 stories, portraits and interviews about people from Oman and Germany. It is only slowly that the Sultanate of Oman is becoming more and more conscious among Germans. Hardly anyone knows how the two countries are connected through personal stories and special projects. But since the 1970s Sultan Qaboos bin Said owns a country estate in Garmisch-Partenkirchen – and every Omani knows „The Garmish“. Consular relations also exist for more than 50 years.
The exciting, journalistically written articles include the presentation of a long-standing exchange between schools and a great deal of know-how transfer in the fields of business, science, health, culture and media. Together with other authors, Gabriele Brähler and Natascha Plankermann talk about the experiences of Omani studying in Germany. And they describe how Germans are reorienting their careers in Oman.
In words and pictures, readers learn a lot about new beginnings, trust and attention, about innovation and consistent values such as respect and tolerance. Again and again it is about the readiness to understand the hurdles of life as an invitation to new solutions.
The book is published in German and English with Arabic short texts. On this website the moving pictures  are added – because the stories go on…

Buchcover

More

Von Menschen im Oman und in Deutschland
Stories about People in Oman and Germany

Bestellungen über die Herausgeberinnen:

Book orders at the editor:

Herausgeberinnen:

Gabriele Brähler, Natascha Plankermann

Sprachen der Beiträge:

Deutsch, Englisch, Arabisch
224 Seiten, Hardcover, Preis 36 Euro, Verlag Kinzelbach

Grußworte / Greetings

Lyutha Sultan
Al-Mughairy,

Botschafterin des Sultanats in Deutschland (bis Ende 2019) über dieses Buch:

„Dieses außergewöhnliche Buch wirft Licht auf die Beziehung zwischen den Menschen aus dem Sultanat von Oman und Deutschland; in den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft, der Bildung, der Gesundheit, der Kultur, des Tourismus, der Filmproduktion, der Kunst und nicht zuletzt einer Lebensfreundschaft.

Anhand von Berichten aus der Sicht von unterschiedlichen omanischen und deutschen Erzählern konnte ich erleben, wie reale Modelle der Zusammenarbeit, Konzepte der Freundschaft, des Friedens, des Respekts und der Toleranz entstanden sind….. Darum glaube ich fest daran, dass dieses Buch neue Brücken der Kooperation aufbauen wird. Es ist ein Beispiel dafür, wie soziale und kulturelle Kommunikation zwischen den Menschen im 21. Jahrhundert aussehen könnte.“

Lyutha Sultan
Al-Mughairy,

Ambassador of the Sultanate of Oman to the Federal Republic of Germany (until end of 2019) about this book:
This extraordinary book reveals tellingly the varied nature of the relationship, which encompasses dialogue and cooperation between the Omani and German peoples in fields such as business, education, health, culture, tourism, film-making, religious tolerance, arts and, not least, friendships for life.

Through the tales told by many Oman and German storytellers, I have learnt about lives lived and ideas advanced to create models of cooperation among peoples in which the concepts of friendship, peace, respect and tolerance are paramount…. I trust that this book will open additional opportunities to enhance the contact and cooperation between Oman and Germany. This book demonstrates how a relationship like that between the Omani and German peoples can offer a model for cultural and social communication between nations and peoples in the 21st century.“

Thomas F. Schneider,

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland im Sultanat Oman schreibt über dieses Buch:

„Mit dem vorliegenden Werk erweitern Natascha Plankermann und Gabriele Brähler die Literatur zu Oman um ein wichtiges und neuartiges Element. Das Buch spannt thematisch einen weiten Bogen und beleuchtet dabei die Vielfalt und Tiefe der deutsch-omanischen Beziehungen weit jenseits touristischer Aspekte.

Dabei stehen in erster Linie zeitgenössische Akteure im Mittelpunkt, Menschen aus Deutschland und Oman. Ihre persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen, ihre individuelle Geschichte der Begegnung beider Länder, vermitteln anschauliche Einblicke in das moderne Sultanat Oman, und lassen dadurch seine Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft lebendig werden.“

Thomas F. Schneider,

Ambassador oft he Federal Republic of Germany writes about this book:

With this book Natascha Plankermann and Gabriele Brähler have added an important and novel element to literature about Oman. The book covers a wide spectrum of topics and sheds light on the diversity and depth of German-Omani relationships beyond aspects of tourism.

It mainly focusses on contemporary players, people from Germany and Oman. Their personal experiences and their individual stories of encounters in both countries give a vivid insight into the modern Sultanate of Oman, and bring to life its history, culture, economy and society.“

The Editorial Staff

Omani and other German authors will contribute as well

Supported by GOA (German-omani-association)

NP

Natascha Plankermann

Düsseldorf

Journalistenbüro Plankermann
Advisor for Press and Media of GOA, journalist

www.pla-text.de

Brähler

Gabriele Brähler

BERLIN

brähler communications

www.braehler-communications.de

References

Film

Contact Us

Natascha Plankermann

Siegstraße 25
40219 Düsseldorf / Germany
+49 211 621 81 03
www.pla-text.de
info@pla-text.de

Gabriele Brähler

Bessemerstr. 82
12103 Berlin / Germany
+49 176 10 35 25 54
www.braehler-communications.de
gb@braehler-communications.de